„Bicicleta, cullera, poma“ – Preisgekrönter Dokumentarfilm über Alzheimer

Unser Verein freut sich, am 07. Mai den beim Filmfestival in San Sebastian ausgezeichneten Dokumentarfilm „Bicicleta, cullera, poma“ (Fahrrad, Löffel, Apfel) des katalanischen Regisseurs Carles Bosch zeigen zu können. Bosch thematisiert die Alzheimer-Krankheit durch die Verbindung aktueller Erkenntnisse über Verlauf und Heilungschancen mit dem Schicksal Pasqual Maragalls. Bei ihm wurde die Krankheit 2007 diagnostiziert und Bosch begleitet den ehemaligen Barceloneser Bürgermeister und katalanischen Präsidenten in den folgenden zwei Jahren.

Der Film wird im katalanischen Original mit spanischen Untertiteln gezeigt.
Wir bemühen uns derzeit um eine Version mit englischen Untertiteln.

Termin: Samstag, 07.05.2011
Uhrzeit: 18h
Ort: Sport- und Olympiamuseum, Köln

Link zur Webseite des Films